Gruppen

Freizeitgruppe für lesbische Singles

24. Juni, Samstag 19 Uhr, Treffpunkt bei der Fischerpinte am Plötzensee im Wedding.

Du brauchst mal einen Tapetenwechsel, magst entspannt neue Leute kennenlernen oder Beziehungen knüpfen, bist neu in der Stadt, dir ist langweilig oder du bist einfach nur ein Menschenfreizeitjunkie?

Dann komm doch mal vorbei in die Freizeitgruppe.

Die Gruppe ist offen für alles: wir können bowlen, klettern, Tischtennis spielen, Gesellschaftspiele spielen, Filme gucken, Tortenschlacht veranstalten, Eierlaufen oder gemeinsam intensiv die Wand anstarren...uns sind quasi keine Grenzen gesetzt...:) Wir entscheiden gemeinsam was wir machen.
Die Gruppe ist offen für Frauen, Transfrauen*, Wedernochs, Genderqueers, Lesben und die vielen anderen hier nicht erwähnten Definitionen.

Weitere Infos Tel. 4 48 58 48

Nachtschwärmerinnen

offene Ausgehgruppe für Lesben/Frauen und Transgender

21 Uhr im Spinnboden, Anklamer Straße 38, HH, 2. Etage; Eintritt frei, ohne Anmeldung

Bist du neu in der Stadt? Mitten im Coming-out? Oder hast du einfach Lust, neue Gesichter zu sehen? Dann kannst du dich den Nachtschwärmerinnen anschließen. Spontan und ohne Verpflichtung. Wir gehen zusammen etwas trinken und anschließend tanzen. So kannst du leicht Kontakte knüpfen und die Szene (noch besser) kennen lernen.

Nächster Termin: Freitag, 30. Juni, 21 Uhr 
Achtung: Die Gruppe trifft sich jetzt jeden letzten Freitag im Monat!

Feministischer Lesekreis

Mittwoch, 12. Juli, ab 20 Uhr

“Als Frauen ist uns beigebracht worden, unsere Unterschiede entweder zu ignorieren oder sie als Gründe unserer Spaltung und unseres Mißtrauens zu sehen, statt als Kräfte, die zu Veränderung führen.” – Audre Lorde

Unter dem Motto "Differenzen anerkennen und feiern" wollen wir feministische Theorie und essayistische Texte lesen.
Der Lesekreis soll dabei ein Raum sein, in dem Frauen* mit vielleicht ganz unterschiedlichen Ansichten und feministischen Blickrichtungen miteinander diskutieren und auch kontroverse(re) Überlegungen gemeinsam betrachten können. Dass wir differente Ideen vertreten, so die Vision, ist alles andere als ein Problem!
 
Der Lesekreis findet momentan zweimal im Monat, mittwochs ab 20 Uhr statt.

Für weitere Infos, lass dich gerne in den entsprechenden Verteiler aufnehmen: spinnboden@spinnboden.de oder 4 48 58 48. Wir freuen uns jederzeit über weitere Teilnehmer*innen!

Single-Wandergruppe für Lesben 40plus

Lesbische Singles um die 40plus wandern zusammen

Nächstes Treffen: 18. Juni, Sonntag  11.20 Uhr

Von Bahnhof Wandlitz aus wandern wir über das  Hochufer des Liepnitzsees. Der Rückweg führt zu den „Drei heiligen Pfühlen“ und schließlich zum Bahnhof Wandlitzsee. Es sind 2 längere Pausen mit der  Möglichkeit zum Baden vorgesehen. Länge der Wanderung  ca. 12 km. Ende ca. gegen 17.30 am Bahnhof Wandlitzsee.

Lust auf Ausflüge und Wanderungen im Berliner Umland, mit anderen naturverbundenen Singles? Für Single Lesben, die Lust auf neue Kontakte/ neue Liebe haben und gerne zusammen in der Natur unterwegs sind. Alle Frauen, die sich in der Altersgruppe rauf und runter um die 40 wohlfühlen, sind herzlich willkommen.
Das Angebot versteht sich als Begegnungsmöglichkeit, um entspannt neue Kontakte zu knüpfen und um sich ggf. weiter zu verabreden.
Alle 4 Wochen, Low-Budget-Fahrten, Eigenes Picknick, gut zu Fuß, kein Marathon, Weitere Infos über den Verteiler.

Anmeldung bis 16.06.
spinnboden@spinnboden.de oder Tel. 4 48 58 48

Kulturschwärmerinnen

Foto Kulturschwaermerinnen

offene Gruppe für kulturinteressierte Lesben/Frauen und Transgender
Mit Katja Koblitz, Historikerin M.A.

Es interessiert dich eine Veranstaltung, aber … allein hingehen? Und dann mit niemandem über die Eindrücke reden können …? Komm doch mit, wenn sich die Kulturschwärmerinnen treffen! Wir besuchen gemeinsam Ausstellungen, Museen und Orte zur Geschichte der Lesben in Berlin. Mehr
Das nächste Treffen ist am 10. Juni, Samstag 15 Uhr

Kreatives Schreiben

Kreatives Schreiben
mit Isabel Morgenstern, Master in Biographical and Creative Writing

Du wolltest schon immer mal ausprobieren, ob Kreatives Schreiben dir Spaß macht? Oder einfach deine kreative Energie in Fluss bringen? Vielleicht hast du auch schon eigene Texte geschrieben und möchtest dranbleiben und deine Schreibstimme weiterentwickeln? In diesem Kurs hast du die Gelegenheit, über sechs Termine an einer eigenen Kurzgeschichte zu arbeiten. Spielerische Übungen in der Gruppe wechseln sich ab mit angeleiteten Schreibaufgaben, in denen es u.a. um Stoff- und Figurenentwicklung, Techniken des Erzählens und Erzählperspektive geht. Anhand von Literaturbeispielen wird zudem literarisch-stilistisches Wissen vermittelt.

Start 26. September, Dienstag 18.30-21 Uhr
Weitere Termine: 10. + 24. Oktober, 07., 14. + 21. November


Weitere Infos/Anmeldung bis 19.09.: 4 48 58 48 oder spinnboden@spinnboden.de