Stellenausschreibung

Der Spinnboden Lesbenarchiv und Bibliothek e.V. ist neben dem New Yorker Lesbenarchiv „Herstory“ das größte Lesbenarchiv der Welt. Gegründet 1973 durch die Frauengruppe der Homosexuellen Aktion Westberlin (HAW) existiert der Spinnboden (seit 1983 auch als eingetragener Verein) nun seit 45 Jahren.

Ergänzend zu Archiv und Bibliothek bietet der Spinnboden seinen Besucher*innen auch ein vielfältiges Kultur- und Beratungsangebot. Zur Koordinierung dieses Angebots und zur Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit sucht der Spinnboden zum 01. Januar 2020 eine

                                                Referent_in für Öffentlichkeitsarbeit

Es handelt sich um eine 50 %-Stelle mit Vergütung in Anlehnung an TVL-B E9. Der Arbeitsort ist Berlin.

Die Aufgaben umfassen im Einzelnen:

  • Planung, Umsetzung und Controlling der Beratungs-, Kurs und Freizeit-Angebote des Spinnboden
  • Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit/Vernetzung in Absprache mit der Geschäftsführerin
  • Verantwortlich für die Pressearbeit des Spinnbodens
  • Pflege der Webseite und Social Media des Spinnbodens
  • Dokumentation und Erstellung von Berichten
  • Durchführen von Archivrecherchen
  • Abdeckung der Öffnungszeiten des Spinnbodens

 Deine Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss, vorzugsweise in einem geisteswissenschaftlichen, sozialwissenschaftlichen oder sozialpädagogischen Fach
  • Erfahrung in NGOs
  • Erfahrung in Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Teamfähigkeit, Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Hohe Gendersensibilität, auch im Sprachgebrauch
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Personen of Color, Schwarze Menschen, Migrant_innen und Menschen mit Behinderung.

Bewerbungen mit den entsprechenden geeigneten Nachweisen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Hochschul- und Arbeitszeugnisse) bitte bis zum 17. November 2019 im Format PDF (bitte Anlagen in einem PDF-Dokument zusammenfassen) und elektronisch per E-Mail an vorstand@spinnboden.de schicken. Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber_in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 06. Dezember 2019 statt.